Nieuw onderwerp beginnen

Planen eine einfache Reise mit MyRoute App!

Unsere Wahl fiel auf eine Reise durch die Ardennen und Eifel. Für jeden Motorradanfänger ist es am besten, wenn die Routen nicht zu extrem sind. Außerdem mögen wir Gemütlichkeit, deswegen muss es in der Nähe vom Übernachtungsort auch die Möglichkeit geben, ein leckeres Bierchen zu bekommen.

 

Die Ardennen und Eifel kenne ich relativ gut, also muss ich nicht erst auf Google Sehenswürdigkeiten oder hübsche Städte suchen. Wenn ich die Gegend nicht kenne, suche ich meistens auf Google ‘Top 10 Sehenswürdigkeiten’ und ‘Top 10 hübsche Städte’ der jeweiligen Gegend.

 

Für die erste Übernachtung wählen wir das Städtchen La Roche en Ardenne aus, da es dort ein paar nette Cafés gibt, die man besuchen kann J. Jetzt logge ich mich bei MyRoute-app ein und klicke auf ‘Routelab’ und dann auf ‘Eine neue Route starten’. Ich nenne die Route ‘Von Nootdorp nach La Roche en Ardenne’. Jetzt gebe ich oben links in die Suchleiste meinen Abfahrtsort ein und platziere dort einen Routenpunkt. Danach gebe ich La Roche en Ardenne ein und platziere dort noch einen Routenpunkt.

 

 

image

Bild 1: Der Anfang

 

Sobald ich das Abreisedatum kenne, reserviere ich eine Übernachtung in La Roche en Ardenne. Das geht auch über MyRoute-app. Dafür klicke ich auf den Routenpunkt in La Roche en Ardenne. Im jetzt erscheinenden Pop-up klicke ich dann auf das ‘Bett’ Symbol. Sie sehen dann ein Formular von Booking.com.

 

 

image

Bild 2: Klicken Sie auf das Bettsymbol

 

 

image

Bild 3: Booking.com Formular

 

Im Formular kann ich Ankunfts- und Abreisedatum eingeben und klicke ich auf die blaue Schaltfläche ‘Hotels suchen’. Auf der nächsten Seite sehen Sie die Suchergebnisse. Links auf der Seite von Booking.com können Sie angeben, wie viele Zimmer Sie für wie viele Personen für eine Übernachtung buchen möchten. Wir wählen Hotel Resto Leon, mitten im Zentrum, nahe am Geschehen. Klicken Sie zuerst auf ‘Verfügbare Zimmer anzeigen’ und danach auf ‘Jetzt buchen’. Das Hotel ist reserviert und kann vor Ort bezahlt werden. Meistens kann man bis 2 Tage vorher noch stornieren, aber lesen Sie dazu die genauen Bedingungen. Als Nächstes kopiere ich die Adresse vom Hotel.

 

 

image

Bild 4: Suchergebnisse

 

Jetzt können Sie die Seite von Booking.com schließen und wieder zur MyRoute-app Karte zurückkehren. Ich füge die Adresse links oben in das Suchfeld ein und klicke auf Enter. Das Beste an Google Maps ist, dass viele Hotels in der Karte aufgeführt werden, so auch dieses Hotel. Ich lösche den Routenpunkt im Zentrum von La Roche en Ardenne (Routenpunkt 2).

 

 

image

Bild 5: Adresse des Hotels

 

 

image

Bild 6: Richtiger Ort

 

 

image

Bild 7: Routenpunkt löschen

 

Ich habe jetzt eine Route vom Startpunkt bis zur Hoteltüre, aber würde gerne eine Abkürzung nehmen. Meine Idee ist, bis Lüttich über die Autobahn zu fahren, und dann über eine Abkürzung zum Hotel. Da ich ein TomTom habe, wechsle ich erst von Google Maps zum TomTom. Wenn Sie eine Übersicht über die gesamte Route haben möchten, klicken sie auf ‘Toolkit’ und dann auf ‘Alles anzeigen’.

 

 

image

Bild 8: Von Google Maps zur TomTom-Karte

 

Das erste Stück auf der Autobahn gefällt mir nicht – Antwerpen, Brüssel, Namur ist oft sehr voll, daher möchte ich das anpassen. Eine bessere Alternative ist meiner Meinung nach Breda, Eindhoven, Maastricht, Lüttich. Dafür lasse ich meinen linken Mausknopf gedrückt auf der Routelinie, ein Kreis erscheint, den ich jetzt per drag & drop verschieben kann. Dort, wo ich meinen Mausknopf loslasse, erscheint ein Routenpunkt. Das wiederhole ich, bis die Route mir so gefällt, wie sie ist. Sollte ein Routenpunkt nicht genau auf der Straße liegen, zoomen Sie heran und platzieren Sie den Routenpunkt auf der richtigen Seite der Straße.

 

 

image

 Bild 9: Das erste Stück Autobahn

 

Jetzt kommt der beste Teil, eine Abkürzung von Lüttich nach La Roche en Ardenne. Dafür wechsle ich zur ViaMichelin Karte. Die Routenberechnung von TomTom erscheint weiterhin, aber es wird nur noch die ViaMichelin-Karte angezeigt. Die ViaMichelin-Karte zeigt nämlich tolle grüne, touristische Wege an, und genau die möchten wir in unserer Route haben.

 

 

image


image

Bild 10: Zur ViaMichelin-Karte wechseln

 

Ich verschiebe die Routenlinie per drag & drop auf tolle grüne, touristische Wege auf der ViaMichelin Karte. Aber ich möchte nicht off-road fahren, also gehe ich zuerst zu Toolkit > Vermeiden > und wähle ‘Unbefestigte Straßen’. Die Route in den Ardennen sieht jetzt so aus, als ob sie toll zu fahren ist.

 

 

image

Bild 11: Abkürzung über die grünen Wege

 

Tag 2 und Tag 3 können Sie auf die gleiche Art planen. Vielleicht klingt das nach viel Arbeit, aber mit etwas Übung können Sie so innerhalb von einer Stunde eine dreitägige Reise fertig planen. Zum Schluss noch ein paar Tipps:

 

1. Wenn Sie mit einer Gruppe unterwegs sind, können Sie in MyRoute-app eine ‘Gruppe’ erstellen, dort können Sie dann einfach Informationen austauschen und teilen. Klicken Sie hier für die Anleitung.

2. Es kann auch hilfreich sein, eine ‘Veranstaltung’ zu erstellen, dann können Sie die gesamte Gruppe zu dieser Veranstaltung einladen, alle Routen und Informationen sind für alle Teilnehmer sichtbar. Klicken Sie hier für die Anleitung.

3. Falls Sie auch noch Zeit haben, um ein paar Sehenswürdigkeiten zu sehen, fügen Sie POIs zu Ihrer Route hinzu. Klicken Sie hier für die Anleitung.

4. Ihre Routen werden automatisch in Ihrem Profil unter Routen gespeichert. Sie können Ordner anlegen und Ihre Routen übersichtlich archivieren. Klicken Sie hier für die Anleitung.

5. Die Routen von dieser Reise habe ich auch in einen Ordner gesteckt, klicken Sie hier für die Routen.


1 persoon vindt dit idee leuk.
Aanmelden om een reactie te posten