1. Im Voraus

Das TomTom Toolkit ist Teil des TomTom-Kartentyps und sehr beliebt bei vielen TomTom-Benutzern. Das TomTom Toolkit kann Ihnen (in einer einfach verständlichen Weise) helfen, Ihre Route für die ultimative Fahr-Erfahrung zu bearbeiten. Um auf Ihr TomTom Toolkit zuzugreifen, müssen Sie erst Ihre Route an die TomTom-Karte annähern. Das erreichen Sie folgendermaßen:

 

1.1 Klicken Sie auf den Kartentypen


1.2 Klicken Sie auf 'TomTom" 



Ihre Route wird jetzt auf TomTom angepasst

 

2. Das Toolkit


Indem Sie auf jede dieser Funktionen klicken, wird Ihre Route angepasst. Wenn Sie das Toolkit erneut öffnen, wird ein Häkchen hinter der Funktion, die Sie ausgewählt haben, erscheinen. Wenn Sie die Änderungen an Ihrer Route rückgängig machen wollen, können Sie jede dieser Funktionen erneut auswählen. Hiermit wird Ihre Route in den originalen Zustand zurückgebracht, bevor Sie diese Funktion ausgewählt haben und das Häkchen hinter der Funktion verschwindet. 

 

Hier ist eine Zusammenfassung aller Funktionen, die im TomTom Toolkit angeboten werden:

 

2.1 Vermeiden

Wenn Sie Ihren Mauszeiger über 'Vermeiden' bewegen, erscheint ein neues Fenster, in dem verschiedene Elemente angezeigt werden, die Sie in Ihrer Route möglicherweise vermeiden wollen:


2.2 Höhenunterschied


Wenn Sie Ihren Mauszeiger über diese Funktion bewegen, haben Sie die folgenden Optionen zur Auswahl: niedrig, mittel und hoch:

Diese Optionen sind sehr praktisch, wenn Sie z.B. eine Route durch ein bergiges Gelände anlegen wollen (z.B. die Alpen). Routenfahrer, die eine exotischere Route fahren möchten, können hier die Option 'Hoch' auswählen. Wer eine ruhigere Route bevorzugt, kann die Option 'Niedrig' auswählen.

 

2.3 Kurvenreich

Wenn Sie Ihren Mauszeiger über die Funktion 'Kurvenreich' bewegen, haben Sie die Wahl zwischen den Optionen niedrig, mittel und hoch. Wenn Sie eine dieser Optionen auswählen, wird die Anzahl der Kurven entweder erweitert oder reduziert. Fahrer die auf Ihrer Route eher Sehenswürdigkeiten haben wollen, werden mit dieser Funktion sehr zufrieden sein. Beachten Sie bitte, dass eine kurvenreichere Route ebenfalls eine längere Reisedauer mit sich bringt.  

 

2.4 Wetter

Wenn Sie auf 'Wetter' klicken, wird die aktuelle Wettervorhersage zu Ihrer Route angezeigt. 

 

2.5 Offroad

Wenn Sie diese Funktion auswählen, wird Ihre Route als gerade Linie von Punkt A zu Punkt B angezeigt. Anders gesagt wird Ihre Routenberechnung keinen direkten Straßen folgen

 

2.6 Ausbreiten

Ausbreiten erlaubt es Ihnen, die Anzahl der Wegpunkte auf Ihrer Route zu erweitern. Eine Route mit einer höheren Anzahl an Wegpunkten kann Ihre Route während Ihrer Reise beeinflussen. Wenn Sie auf 'Erweitern' klicken, erscheint der folgende Benutzerhinweis:

In diesem Fenster können Sie die Anzahl der Wegpunkte eingeben, die Sie gerne hätten (maximal 100 Wegpunkte).


2.7 Umdrehen

Ermöglicht es Ihnen, Ihre Route umzudrehen, wobei Ihr Startpunkt Ihr Zielpunkt wird und umgekehrt. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn Sie eine Rückfahrt auf dieser Route planen.

 

3 Zusätzliche Funktionen im Toolkit

Zusätzliche Funktionen sind Optionen, die in all unseren Toolkits verfügbar sind (Google Maps, TomTom und HERE).

 

3.8 An Bildschirm anpassen

Wenn Sie auf 'An Bildschirm anpassen' klicken, wird solange herausgezoomt, bis das ideale Format erreicht wurde, um Ihre Route anzusehen. 

 

3.9 Nach Namen für Wegpunkt fragen

Wenn Sie diese Funktion auswählen, erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie einen Wegpunkt platzieren möchten, ein Pop-Up-Fenster mit der Frage, ob Sie diesem Wegpunkt einen Namen geben wollen. Wenn Sie diese Funktion ausschalten, wird jedes Mal, wenn Sie einen neuen Punkt auf Ihrer Karte platzieren, automatisch ein neuer Wegpunkt hinzugefügt.

 

3.10 Routenberechnung vergleichen mit (Gold)

Für eine ausführliche Erklärung zu dieser Funktion lesen Sie unsere Anleitung: ‘Routenberechnung vergleichen mit‘ in unserem Ordner 'Tipps und Tricks'